Globaler Klimastreik: #FridaysForFuture

eingetragen in: Aktuelles | 0

Von New York über Mumbai, von Sydney und Madrid bis nach Mainz waren am 15. März 2019 junge Menschen als #FridaysForFuture wieder auf der Straße, um für eine konsequente Klimapolitik zu streiken. In Mainz waren es insgesamt 2.500 Menschen, 300.000 in ganz Deutschland und mehrere Millionen weltweit.

Die Jusos Mainz waren auch wieder dabei, denn auch wir akzeptieren nicht, dass wir für eine zerstörte Zukunft lernen sollen. Solange die Profis nicht handeln, werden wir eben zu Profis darin, drauf aufmerksam zu machen, dass mehr Klimaschutz überlebenswichtig ist – und das nicht erst in zehn oder zwanzig Jahren, sondern heute!

Wir lassen uns nicht unterkriegen, nicht vom Regen, nicht von unentschuldigten Fehlstunden und schon gar nicht von dummen Sprüchen von rechts. Wir streiken weiter, bis endlich wirksame Maßnahmen gegen den Klimawandel getroffen werden.