Jusos Main fordern freies WLAN ohne Kommerz

eingetragen in: Aktuelles | 0

Die Jusos Mainz haben sich auf Ihrer Generalversammlung am Samstag im Bürgerhaus Mainz-Finthen für einen konkreten Plan zur Errichtung einer freien WLAN-Versorgung in der Landeshauptstadt ausgesprochen. In einem entsprechenden Antrag fordern sie die Realisierung einer solchen Versorgung mithilfe nichtkommerzieller Anbieter wie „Freifunk“. Der Juso-Vorsitzende Timo Haungs erklärt hierzu: „Öffentliche Hot Spots von kommerziellen Anbietern wie Telekom und Co., mit begrenzter … Weiterlesen

1 5 6 7 8